Adresse Praxis Orthofer
E-Mail an Orthofer Physiotherapie
 
Home
Team
Unser Therapieangebot
Allgemeine Infos
Kontakt und Anfahrt
Links
Impressum
››› Ani Orthofer-Tihanyi
››› Franziska Orthofer

››› Carolin Strobl
››› Pia Fleischmann
››› Katharina Felbinger
››› Isabell Böttner
››› Katarzyna Knobling
››› Rezeption

Unser Team stellt sich vor:


Unser Team stellt sich vor: Ani Orthofer-Tihany
Ani Orthofer-Tihanyi

Ani Orthofer-Tihanyi

Mein Motto: »Der wichtigste Schritt zum Erfolg ist, sich überhaupt dafür zu interessieren«. (Sir William Osler)

1977 habe ich die Praxis gegründet. Damals mit Sitz im Lohwald, dann für 25 Jahre in der Lindenstraße und seit November 2009 im Ärztehaus im Maxfeldhof.

In der Therapie suche ich für meine Patienten individuelle Wege zur Verbesserung des Funktionsdefizits – wenn sie auch manchmal unkonventionell sind.

Meine fachliche Spezialisierung führte über die Geburtsvorbereitung und Rückbildungsgymnastik folgerichtig in die Kontinenztherapie.
Mit dem Tanzberger-Konzept begleite ich Patienten auf dem Weg von Inkontinenz zu Kontinenz. Seit 2003 bilde ich Kolleginnen und Kollegen zum Tanzberger-Konzept aus.

Das Tanzberger-Konzept zur Physiotherapie bei Kontinenzstörungen umfasst sowohl präventive Angebote als auch systemische therapeutische Reaktivierungen, die weit mehr in Bewegung setzen und in Ordnung bringen, als der einfache Begriff „Beckenbodengymnastik“ vermittelt.

Inkontinenz ist »ein Phänomen mit Spannungscharakter«.
Jeder Tag ist stressbesetzt. Alltägliche Handlungen oder Aktivitäten sind begleitet von Überlegungen, ob denn die Blase bzw. der Darm auch »dichthalten«.
Man überlegt sich den Ausflug, den Konzertbesuch oder die Reise – man plant nach der Erreichbarkeit von Toiletten, nicht nach Lust oder Interesse.
Man ist in seinem Aktionsradius beschränkt – und schränkt sich selbst weiter ein.
Meine berufliche Orientierung führt mich seit vielen Jahren mit inkontinenten Menschen aller Altersstufen – und beiderlei Geschlechts – zusammen.
Ich habe ihre Bedrängnis ebenso kennen gelernt wie ihre große Bereitschaft (nahezu) alles zu tun, um aus der Misere heraus zu kommen.

Bei Frauen entwickelt sich das Erscheinungsbild der labilen Kontinenz (Belastungsinkontinenz oder Dranginkontinenz) meist schleichend und wird lange Zeit heruntergespielt, verborgen, ignoriert – und – nicht therapiert.
Dabei wäre es doch logisch, bereits bei geringen Funktionsdefiziten konsequent zu handeln, ehe der therapeutische Weg immer länger und beschwerlicher wird und Folgeschäden auftreten. Oft ist die Inkontinenz mit einer Senkung (Deszensus) der Organe des Beckens verbunden.

Bei Männern ist die Kontinenzstörung zum Zusammenhang mit der Prostata zu sehen.
Bei einer gutartigen Prostatavergrößerung erleben Männer häufig eine quälende Drangsymptomatik, die Ausdruck einer erschwerten, oft auch unvollständigen Entleerung der Blase ist. Hier können therapeutische Maßnahmen helfen, den Drang zu reduzieren und die Sicherheit im Alltag zu verbessern.
Folge einer Prostata-Operation ist häufig eine – meist vorübergehende – Inkontinenz. Konsequentes Kontinenztraining (Sphinktertraining), Spannungsregulation und Entlastung bei Alltagsbewegungen führen in der Regel in überschaubaren Zeiträumen zurück zur sicheren Kontinenz.

Therapie begleitende Faltblätter mit Informationen und Übungen zum Thema sind in der Praxis erhältlich:
Physiotherapie zur Beckenboden-Sphinkter-Rehabilitation (Frauen)
Physiotherapie vor und nach Prostataoperation (Männer)
Physiotherapie im Wochenbett
Physiotherapie in der Rückbildungszeit

Weitere Informationen zum Kontinenztherapie-Konzept
finden Sie auf dem Faltblatt: Das Tanzberger-Konzept – Physiotherapie bei Beckenboden-Sphinkter-Dysfunktion
und auf der Homepage www.Tanzberger-Konzept.de

Das Buch zum Konzept
Der Beckenboden
Funktion, Anpassung und Therapie Das Tanzberger-Konzept
R. Tanzberger, A. Kuhn, G. Möbs
 

Meine Fortbildungsangebote
Als Referentin zum Tanzberger-Konzept biete ich folgendes an:
bundesweite Fortbildungen für Physiotherapeuten, Ärzte und Klinik-Teams: BasisKurs und InterAktive FolgeKurse für verschiedene Veranstalter in Deutschland und der Schweiz. Näheres und Termine unter www.Tanzberger-Konzept.de
Vorträge für Physiotherapeuten, Ärzte, Klinik-Teams, Laien, Selbsthilfeorganisationen, Familienbildungs- und Begegnungsstätten usw. Kontakt über die Praxis

Home  |  Team  |  Therapieangebot  |  Allgemeine Infos  |  Kontakt/Anfahrt  |  Links  |  Impressum
© Orthofer Physiotherapie